S├╝ddeutsche Meisterschaften Aktive und U18 in SindelfingenDana Schubert und Juan-Sebastian Kleta ├╝berzeugen

Am 08. und 09. Februar wurden im Glaspalast in Sindelfingen die diesjährigen Süddeutschen Hallenmeisterschaften der Aktiven und Jugend U18 ausgetragen. Der TV Gelnhausen war mit einer Athletin und vier Athleten bei der Jugend U18 am Start. Es konnten sehr gute Resultate erzielt werden.

Seine Ausnahmestellung im Sprint stellte Juan-Sebastian Kleta erneut unter Beweis. Im 60 Meter Sprint der männlichen Jugend U18 zeigte er eine sehr gute Leistung und sicherte sich den Süddeutschen Meistertitel in sehr guten 6,92 Sekunden vor Daniel Wilimsky vom TSV Ochenbruck (7,02 Sekunden) und Kevin Schmidt von der TSG Bruchsal (7,04 Sekunden). Sein Bruder Juan-Esteban belegte in 7,13 Sekunden den fünften Platz.

Im 200 Meter Sprint verpasste Juan-Esteban knapp das Finale und wurde in 23,18 Sekunden Neunter.

Ihren Titel in der 4x200 Meter Staffel konnte das Staffelteam der Startgemeinschaft Gelnhausen/Darmstadt leider nicht verteidigen. Aufgrund eines Fehlers beim ersten Wechsel wurde es trotz einer sehr guten Zeit und einem dritten Platz im Ziel noch nachträglich disqualifiziert.

Im Hochsprung platzierte sich Valentin Schomburg mit übersprungenen 1,81 Metern auf den sechsten Platz. Friedrich Schulze wurde mit 1,71 Metern Elfter.

Einen sehr guten zweiten Platz konnte Juan-Sebastian im Weitsprung feiern. Mit guten 7,15 Metern musste er nur Oliver Koletzko vom Wiesbadener LV den Vortritt lassen, der 7,47 Meter weit sprang. Juan-Sebastian wurde mit 6,32 Metern Achter.

Eine ganze tolle Leistung zeigte Dana Schubert im 60 Meter Hürdensprint der weiblichen Jugend U18. Mit starken 8,69 Sekunden wurde sie tolle Dritte hinter Paula Grauvogel vom TV St. Wendel (8,50 Sekunden) und Hawa Jalloh vom Wiesbadener LV (8,53 Sekunden).

Wir gratulieren all unseren Starterinnen und Startern zu ihren tollen Ergebnissen.